Auf der Suche nach Urzeitkrebsen?




Urzeitkrebse sind faszinierende Tiere.



Seit 220 Millionen Jahren besiedeln sie die Erde - sie haben also schon während der Blütezeit der Dinosaurier gelebt!
Umso verständlicher ist es, dass sie auch heute noch Groß und Klein begeistern.

Wer hat sich als Kind nicht an den Urzeitkrebsen als Gimmick bekannter Kinderzeitschriften wie Yps oder Micky Maus versucht?
Meist musste Muttis Einmachglas für die Urzeitkrebszucht herhalten. Mit mehr oder
weniger Erfolg - aber auf jeden Fall mit viel Begeisterung versuchten sich Kinder (und Erwachsene ;-) ) in
den 80er Jahren an den urzeitlichen Salzkrebsen.

Aber die Welt dreht sich weiter.


Urzeitkrebse gibt es noch immer. Mittlerweile sind jedoch weitaus mehr Urzeitkrebsarten erhältlich.
Triops, Feenkrebse, Salzkrebse, Muschelschaler, Lepidurus und Co. begeistern und auch heute noch!

Das Einmachglas hat jedoch ausgedient. Heute gibt es eine große Auswahl von Komplettsets,
mit der nicht nur die Aufzucht ein Kinderspiel, sondern auch die Haltung artgerecht gestaltet werden kann.

Wichtig ist hierbei, auf hochwertiges Zubehör zu achten! Wer mag schon eine dröhnende Luftpumpe im Schlafzimmer haben?
Gerade in Kombination mit Wasser sollte man nicht an der Technik sparen (Stromschlaggefahr!!) und gleich auf
sicheres Aquaristikzubehör namhafter Hersteller zurück greifen.

Schließlich soll die Urzeitkrebszucht Spaß machen!

Gute Komplettsets rund um Urzeitkrebse gibt es bei: